Samstag, 26. Juli 2014

Geld im liegen verdienen, Textbroker News!

Ich werde euch nun mal einen kurzen Zwischenbericht zum Thema: Geld verdienen, von der Couch aus, posten!

Ich habe doch sehr zeitnah, nach meiner ersten Abgabe bei www.textbroker.de Rückmeldung erhalten. Um euch die Seriösität nochmal nahe zu legen, habe ich auch einige Bildausschnitte für euch, damit alle zukünftigen Autoren unter euch es auch wirklich glauben können:



Nach der Abgabe meines ersten Berichts über eine Sportart in einer bestimmten Stadt (is ja voll mein Thema), bekam ich doch schneller als gedacht Rückmeldung von TEXTBROKER. Der Kunde hat den Text (GOTT SEI DANK) angenommen. Das ist ja schon mal sehr gut!



Sie haben mir auch unmittelbar mitgeteilt, dass der Betrag auf mein Konto überwiesen wird. Ich will jetzt mal sehen, wie schnell ich die 50 Euro auf dem Account voll mache und werde dann auch wieder berichten:-9



Wie ich euch schon erzählte, ist es nicht so einfach in der 3er Kategorie gute Textaufträge zu bekommen. Ich habe auch keinen Bock jetzt 100 Handys zu bewerten:-( Mal sehen. ich wurde übrigens darauf hingewiesen, dass ich auf die verwendung von ß und ss achten müsse. Ähem! War ja klar, ich habe a) Eine Komma Schwäche und b) auch sonst mit der neuen Rechtschreibung kleine Problemchen hier und da:-)

Wurde aber dennoch nochmals mit der 3 (sehr gute Schreiber) bewertet. Puhhh, ob ich jemals eine 4 absahne?

We will see! An alle Autoren die sich bisher noch nicht trauten: Meldet euch ruhig an, passiert nischt schlimmes. Viel Spass!

Ach ja, wer sich jetzt anmeldet: Aktuell werden Gesundheitsexperten für das Thema Erkältung gesucht. Studiert ihr Medizin oder ähnliches? Seid ihr MTA oder ähnliches? Dann meldet euch bei TEXTBROKER an. 

Nachdem ich zu Anfang nur 30 % vergab nun:

80 % by MysteryTestGirl


Kommentare:

  1. Halli hallo!
    Dein Zwischenbericht ist echt gut. So versteht man schonmal, wie das da abläuft.
    Werde nich im Laufe des Tages da mal anmelden. Das mit den kleinen Rechtschreibfehlern kenne ich, finde aber, dass wenn ich manche Sachen mit ß oder ss oder mit Bindestrichen trenne etc., sieht das ganze optisch einfach hübscher aus :-)
    Liebe Grüße!!

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du ganz Recht:-) Ich schreibe eh meistens nach Gefühl...als damals die "neue" Rechtschreibreform an den Start kam, habe ich erfolgreich versucht diese zu ignorieren!:-) LG an dich!

    AntwortenLöschen

Write to me:-)