Donnerstag, 4. Dezember 2014

Produkttest von Merci Chef, feinster Ziegenkäse

Jetzt rümpft mal nicht gleich die Nase beim Wort Ziegenkäse. Ich seh´ das genau:-)! Ich weiß, der weiße Genuss von der nicht gerade anmutigen Mecker Ziege ist recht umstritten und nicht jedermanns Sache. Ich esse nun auch nicht jeden Tag Ziegenkäse, empfinde diesen aber durchaus als schmackhaft, besonders und richtig zubereitet kann Ziegenkäse der Knaller sein. Also freute ich mich über meine gekühlte Lieferung...



Zweimal Ziegenkäse, einmal in diesem viereckigen Behältnis als eine Art Creme Natur und einmal als ziegige Rolle, auch naturelle. 

Merci Chef Ziegenkäse ausprobieren


Im Rahmen dieses Produkttests kann man sich am Rezeptwettbewerb auf www.merci-chef.com beteiligen. Man kann entweder als Profi Rezepte einstellen oder als Amateur. 

Ich habe mit dem leckeren Ziegenkäse schon ein paar Varianten ausprobiert, die ich Euch nicht vorenthalten möchte. Bisher habe ich nur die Creme benutzt und auch bereits leer gekratzt. Man kann die Creme wunderbar auf ein Tramezzini schmieren und dann mit Hühnchen und Salat belegen. Der Ziegenkäse gibt die notwendige Würze ins lahme Weißbrot:-) Ich habe mal was ausprobiert was es sonst nicht gibt.

Involtini von der Pute an Feldsalat 

Rezept für Euch:

Putenschnitzel dünn klopfen und mit der Merci Chef Ziegenkäsecreme Natur bestreichen. Salzen und mit frischem Pfeffer würzen. Dann Serrano Schinken (es geht auch Schwarzwälder oder gekochter Schinken) darauf verteilen bzw. auslegen und frische Kräuter darüber streuen, aufrollen und mit Piksern stabilisieren. Butterschmalz in der Pfanne schmelzen und die Röllchen erst scharf und dann bei mittlerer Hitze anbraten. Voila! Aus dem Bratensatz lässt sich leicht ein bisschen Rahmsauce herstellen. 


Wie Ihr seht ist dies die Variante ohne Schinken, dafür mit Rotkohl! (Habe ein Glas dazu hergenommen)



Das wohl schmeckende Resultat!

Ein Tipp an Liebhaber von Blauschimmel- und Ziegenkäse: Rotwein zum Käse ist ja schön und gut, aber zum benannten Käse passt am besten ein guter Weißwein!

Ich hoffe ich konnte den Ziegenkäse ein wenig schmackhaft machen, denn je nach Reifegrad kann ein solcher Käse auch sehr mild sein!

100% by MysteryTestGirl

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Write to me:-)