Sonntag, 22. März 2015

Gerührt & verführt - von Iglo

Aktuell gibt es ja die neuen Tiefkühl "FixundFertig" Gerichte von Iglo per Cash back zu erstehen. Hierbei handelt es sich um ein komplette Mahlzeit, für eine Person. Einfach in die Pfanne hauen und 10 Minuten anheizen bzw. ziehen lassen. Schon gibt es Mittagessen auf die Schnelle, mit frischen Produkten. Die Auswahl ist auch recht vielfältig und sollte für jeden Geschmack etwas bieten. Auf euch warten:

Rigatoni alla Carbonara
Penne con Spinaci e Pomodori
Indisches Curry mit Hähnchen
Pappardelle alla Bolognese
Thai Hühnchen mit Basmati Reis
Tortelloni di Ricotta e Spinaci al Formaggio
Tagliatelle con Funghi Porcini
Penne all Arrabbiata

This sounds very "italian", gelle? Die korrekte Rechtschreibung dauert auch einen Moment. Egal, ich finde die Idee ganz gut! Ich persönlich koche ja super gerne. Ab und an poste ich ja mein Essen auf meiner Facebook Seite Mysterytestgirl (kommt mal vorbei und lasst mir ein "like" da). Ich liebe kochen, backen und brutzeln. Aber manchmal muss es eben schnell gehen, weil die Zeit drängt, oder man einfach keinen Bock hat! Was sind wir in solchen Momenten nicht froh über die Erfindung der Tiefkühltruhe? Ich liebe meine Truhe - meine Truhe liebt mich. In meiner Truhe stapeln sich Fische - Brokki - Crushed Ice - Pulled Pork für Schatzi - Notfall Fischstäbchen von Iglo - und selten mal eine Tüte Fertigzeugs z.B. von Lidl Eigenmarke oder so. Denn oft schmeckts nicht sehr legga! Oder? Das einzige No Name Produkt ist die grüne Tiefkühl Packung von Lidl Penne mit Gorgonzola und Spinat - dat kann man ma haben. Kostet nur ? ich glaub 1,99 Euro. Reicht für 2. Die Marken Produkte sind weit teurer und da traue ich mich oft nicht etwas auszuprobieren, weil ich kein Geld verschwenden möchte. Die Gefahr, dass es nicht schmeckt ist ja groß. 

Der Produkttest Gerührt & Verführt Iglo


Eine der interessanten Sorten darf nun von jedem Haushalt einmal ausprobiert werden. Also Aktionspackung finden, kaufen, Kassenzettel hochladen und online einschicken. Binnen 3 Wochen bekommt ihr das Geld für EINE Packung zurück. Einfach HIER klicken & genießen. Eine gelungene Cash back Aktion!



Wie ihr seht habe ich mich für die Sorte Tagliatelle con Funghi Porcini entschieden. Ich liebe Pilze und war gespannt auf die Konsistenz der Pasta. Ich bezahlte 2,99 Euro für die Packung, die eine Portion beinhaltet. Wie ihr seht - dat muss reichen! Gerade wenn es anfängt zu schmecken, ist es auch schon leer. Dennoch ist die Sahne Sauce mit ihren Kräutern ein Essen wert. Binnen 10 Minuten war die Speise fertig und ich konnte schlemmen. Wie auf der Packung versprochen. Am meisten überzeugt haben mich die Nudeln. Die sind echt gut gemacht - schmecken qualitativ weit besser als die Pasta in besagten No Name Gerichten. Nach 10 Minuten köcheln, ist sie immer noch bissfest und macht Lust auf mehr. Wie auf dem Bild erkennbar, ist das Gericht sehr "rahmig" und es sieht echt gut aus! Geschmacklich sehr rund und angenehm. Etwas mehr Salz und Pfeffer hätte es sein können, natürlich kann man das auch selbst zufügen. 



Fazit zum Produkttest mit Iglo


Für den großen Hunger eher als Appetizer, für den kleinen Hunger genau richtig! Rund 3 Euro ist sicherlich gerechtfertigt, weil die Qualität einfach stimmt. Da es nicht sehr sättigend ist, eher ein Produkt für ab und an. Sozusagen für den ersten Hunger! In der Warteschlange habe ich noch die Tortellini. Mal schauen wie die mir schmecken. Für diese Pilz Pasta und die Vielfalt an Gerichten gibt es auf jeden Fall:

100 % by MysteryTestGirl


Kommentare:

  1. Ich finde, dass ist für den Preis ganz schön wenig. Besonders Nudeln zählen bei uns sowieso zu den schnellen Gerichten. Wir machen öfters einen großen Topf Soße und frieren den portionsweise ein.

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du natürlich nicht Unrecht - für mich käme das finanziell nicht oft in Frage - ich esse gerne viel:-) Das mit der Soße ist ein super Tipp!

    AntwortenLöschen

Write to me:-)