Sonntag, 15. März 2015

Mit Tropicai die Kokosnuss kennenlernen & genießen

Die Kokosnuss & ich sind ja bekanntlich sehr enge Freunde. Ihr wisst ich liebe schon einige Jahre Kokosöl und nutze es für verschiedene Dinge. Einerseits lutsche ich täglich etwas Öl und verteile es im Mund zur Pflege. Andererseits ist es natürlich in erster Linie in meiner Küche zu Hause. Hier verwende ich es im Wok, um Gemüse anzubraten. Aber auch gerne beim Braten von Fisch & Co. Kokosöl nutze ich besonders viel, wenn ich in Ketose kommen will, um Fett zu verbrennen. Der Geruch von Kokos erinnert mich immer an Palmen, Sonne & Meer und steigert alleine über den Geruchssinn mein Wohlbefinden. Hingegen mein werter Mann es verabscheut:-) Ich dürfte dies Öl, oder Kokosprodukte allgemein nie und nimmer für sein Essen verwenden. Außer Kokosmehl beim backen --- der Geschmack ist hier nicht mehr so präsent. Er kann dem nichts positives abgewinnen. So unterschiedlich sind die Empfindungen im Zusammenhang mit Kokos. In jedem Fall bleibt das Kokos in "Sabrinas kitchen" und findet vielfältige Verwendung. Kokosflocken, Kokosmehl, Kokosöl, Kokoswasser, Kokosmilch sind Standard bei mir zu Hause. Ich backe gerne mit Kokosmehl, als Alternative zu Weizen und kreiere mit Hilfe von Birkenzucker leckere "low carb" Backwaren. Dank der Firma www.tropicai.com, das Unternehmen mit der wohl größten Affinität zur Kokosnuss, sind nun weitere Produkte bei mir eingezogen. Ich hatte euch ja schon einmal über den leckersten Kokossnack überhaupt berichtet: Tropicai Snacking. Nun haben die lieben Leute von Tropicai mir vor einiger Zeit die Kokos Vinaigrette in 2 Geschmackrichtungen zugesendet. Hab mich wirklich sehr gefreut! Ich war riesig gespannt auf Geschmack und Konsistenz, sowie Inhaltsstoffe und habe schon fleißig ausprobiert. 




Hier seht ihr die Kokosblüten Vinaigrettes "Nectar Dream" und "Balsamic Blossom"


Wie ihr seht, in der Farbe kaum ein Unterschied erkennbar, aber der "Nectar Dream" ist schon süßer als der "Balsamic Blossom"!


Zur Tropicai GmbH aus Wertingen


Hier dreht sich nun wirklich alles um die Kokospalme! Hochwertige Kokosspezialitäten entstammen aus biologischem und fairen Anbau bzw. Handel. Der Name "Tropicai" stammt aus dem Griechischen und bedeutet "Die zur Wende geeigneten Mittel". Im Bezug auf die Leitlinien des Unternehmens steht der Name also für die Wende im Leben der produzierenden Hersteller und deren Familien. Faire Handelsstrukturen und langfristige, partnerschaftliche Beziehungen zu Lieferanten und Geschäftspartnern gehören für Tropicai unabdingbar dazu. Die Produkte sind in verschiedenen Kategorien zertifiziert. Beispielsweise liegt eine Bio Zertifizierung vor und auch von "Fair Trade" wurde das Testat gegeben. Die Produktpalette ist sehr ergiebig und beinhaltet unter anderen: Reines Kokosnussöl, Kokosnussmus, Kokonussmehl, Kokosblütensirup, Kokosblütenzucker, Kokosvinaigretten und Kokosnusschips. Die Homepage bietet tolle Rezeptideen, hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Schaut euch mal den Paleo Schokokuchen an, oder die Schoko Kokos Lollys. Für Liebhaber von deftigen Speisen gibt es den Genießerfisch zu entdecken. Auf die Plätze - Fertig - Nachmachen!

Der Produkttest mit Tropicai


Anfangs habe ich einen Moment gebraucht, um die Verwendung für mich herauszufinden. Habe also erst einmal pur probiert und es dann auf Salat, im Dressing probiert. Das schmeckt sehr lecker und sieht dann so aus:


Gemischter Salat mit Schafskäse & Schinken. Für das Dressing wurde die saure Komponente einfach mit Balsamic Blossom ausgefüllt. Nun habe ich mal darüber hinweg gewagt und ein warmes Gericht damit verfeinert. Dufter Basmati Reis mit gebratenen braunen Champignons, Paprika Gemüse und Avocado Creme:





Ich habe den Reis wie gewohnt gekocht. Die Pilze mit Zwiebeln & Kräutern angebraten, dann mit "Balsamic Blossom" abgelöscht. Sonst nehme ich dafür Wein, oder alten Balsamico. Hat schon gut gerochen, als der Dampf sich in der Küche verbreitete. Anchließend kam Mandelmilch dazu, um einen cremigen Touch zu erzeugen. LEGGA! Das Paprikagemüse wurde normal mit Pfeffer, Salz und Chillifäden geschmort. Die Avocado war sehr weich, wurde mit der Gabel zerdrückt. Salz und Pfeffer dazu, mit "Nectar Dream" verfeinern und FINITO! Es kann angerichtet werden!

Fazit vom Produkttest mit Tropicai Kokos Vinaigrettes


Super lecker und auch in der warmen Küche nicht wegzudenken. Das Produkt kommt ohne Zusatzstoffe aus und wird in traditioneller Handarbeit hergestellt. Dabei wird der Kokosblütenessig zu keiner Zeit erhitzt und auch kalt abgefüllt. Alle wertvollen Inhaltstoffe der Kokospflanze bleiben also enthalten. TOP! Für 7,95 Euro (für 250 ml) im Online Shop von Tropicai erhältlich und durch seine Vielfältigkeit und den Aspekt für die Gesundheit im vollem Umfang zu empfehlen. Ich werde demnächst auch mal mein Bio Hühnchen damit marinieren und es auf jeden Fall weiterhin für Dips und Dressings nutzen. Hmmm....heute Abend planen wir zu Hause noch einen Umtrunk. Crushed Ice wartet schon im Freezer, die Limetten sind auch da. Der Cazacha ist gekühlt. Ich bekomme da noch eine Idee...was meint ihr? Ich werde berichten....

100 % by MysteryTestGirl





Kommentare:

  1. Das Produkt klingt interessant. Bringt sicherlich eine gute Abwechslung in die Küche.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Total, ich kann die Kokosprodukte generell empfehlen - Gesund & lecker, was will man mehr:-) LG

      Löschen

Write to me:-)