Montag, 6. April 2015

Italienische "Haut Couture" by Fattoria La Vialla

"Bellissima" sag ich nur! Dieser Test war sehr nach meinem Geschmack. Ich liebe Italien und bin mir schon fast sicher, dass meine Hochzeitsreise dieses Jahr dahin führt. Italien steht für mich für Sonne, mediterranes Flair und Liebe zum essen. Letzteres hat mich zu diesem Bericht bewegt, denn ich möchte euch die Fattoria la Vialla aus Castiglion Fibocchi vorstellen. Die Famiglia Lo Franco stellt im ländlichen Betrieb italienische Spezialitäten her und verschickt diese auch in andere Länder. Die heutigen Großeltern Piero & Giuliana verliebten sich 1978 in das damalige renovierungsbedürftige Landhaus. Umgeben von Feldern, Olivenhain und einem Weinberg. Mit viel Hingabe bauten Sie die Anlage aus, bis eine richtige Fattoria entstand. Heute ist die 2. Generation verantwortlich das Erbe weiterzuführen. Die 3 Brüder Gianni, Antonio und Bandino organisieren und sind auch praktisch voll dabei. Große Gemüsegärten liefern sonnengereifte, echte Tomaten. Alles wird hausgemacht und mit Mühe frisch zubereitet. Nur durch diese direkte Qualitätskontrolle in den eigenen vier Wänden, kann die hohe Qualität gehalten werden. In einer eigenen Ölmühle werden die selbst geernteten Oliven gepresst. Auch eine kleine, traditionelle Molkerei sorgt für leibliches Wohl. Die eigenen Schafsherden geben Milch für große und gereifte Käselaibe.


Wunderbare Weine werden hier hergestellt und warten darauf von Liebhabern verkostet zu werden. Ich möchte unbedingt den Perlwein "Zanzarato 2013" probieren und auch gerne noch einen toskanischen Rotweinessig genießen! Hier gibt es wirklich alles was Leib und Seele zusammenhält. Frisch gepresste Traubensäfte, Pasta und sehr interessante Saucen gibt es zu entdecken. Unter lavialla könnt ihr euch selbst ein Bild vom Sortiment machen. Als altes Nudelkind haben es mir die Pasta Sorten am meisten angetan. Die bestehen aus 100 % Hartweizengrieß und in zahlreichen Varianten erhältlich. 500 Gramm Tagliatelle werden für 2,15 Euro angeboten und eine Sauce wie die "Rosalina" (aus Ricotta, Pecorino & Bambolinitomaten) kostet pro Glas mit 280 Gramm 5,80 Euro. Hier stehen keine Schnäppchen im Vordergrund - sondern die Besonderheit der Herstellung nach dem Credo: Alles aus einer Hand.


Köstlichkeiten der Fattoria La Vialla probieren






Der Fattorie La Vialla Produkttest


Wie ihr seht war das Probier Päckchen ganz hübsch zusammengestellt. Es enthielt eine Portion Spagetti, natives Olivenöl, Rotwein, Tomatensugo, ein Korkenzieher, eine DVD über den Betrieb. Bereits beim kochen der Pasta konnte ich einen Unterschied zur gewöhnlichen Handelsmarke feststellen. Ich kochte die Nudeln in reichlich gesalzenen Wasser. Die Pasta dehnte sich noch stark aus, die Nudeln wurden schön dick (so lieb ich sie, kein Vergleich zu Billig Nudeln) und waren nach 11 Minuten Kochzeit perfecto al dente. Gemischt mit der wohl riechenden Tomatensauce hat mich die Qualität endgültig überzeugt!




Fazit zum Produkttest der italienischen Art


Ich bin Hin und Weg von diesem idyllischen Plätzchen Erde. Ich möchte den Betrieb zu gerne mal besuchen. Vielleicht schaffen wir das dieses Jahr noch! Die Produkte sind sicherlich ihr Geld wert und ich werde ganz bestimmt nochmal eine Großbestellung aufgeben. Den für tolles Olivenöl sind Schatzi und ich immer zu haben. Wir braten zu gerne selbst gebackenes Baguette in reichlich Olivenöl, mit Salz an - "delizioso". Die Saucen & Konfitüren muss man allerdings in Kartons abnehmen. Aber es handelt sich lediglich um kleinen Gebinde mit 4 bis 6 Gläsern. Die Lieferung erfolgt ab 100 Euro Warenwert kostenfrei nach Deutschland und darunter werden lediglich 4,86 Euro fällig. 

100 % by MysteryTestGirl


Kommentare:

  1. Woah scheiße nur gut das ich schon gegessen habe, sonst würde ich mich jetzt in die Küche stellen und Spagetti kochen :D Ich selber kenne weder das Unternehmen noch die gezeigten Produkte, aber mein Auge ist eh gerade viel zu sehr auf die Nudeln fixiert :D ich alter Fresssack hihi^^

    lg Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sag dir, für Nudeln lass ich alles andere stehen:-) Bin auch ein Pasta"fresssack":-) Das Unternehmen musst du dir mal ansehen, sehr sehr schön was die alles zaubern:-) LG

      Löschen

Write to me:-)