Mittwoch, 6. Mai 2015

Mysteryman Check - Haare vs. Hightech by Philips

So - nun darf Schatzi tatsächlich auch mal was tolles ausprobieren. Ob er sich gefreut hat? Ähhhh, erst einmal werden neue Dinge vom "Herrn des Hauses" argwöhnisch abgecheckt! Nach dem Motto. Was ist das - was kostet es - was macht es ?! Typisch Mann, oder wie...die Sachen müssen dann erst einmal ein paar Tage in Sichtweite rumliegen, damit er sich mental darauf einlassen kann. Irgendwann kommt er dann von selbst und fängt an darüber zu sprechen bzw. probiert es aus. Mit der Weile sind wir also in der Probierphase und konnten uns bereits ein Bild über den flotten Haarschneider aus dem Hause Philips machen!










Sexy geschliffen das Teil, oder? Ein kleiner Ferrari von Philips, würd ich sagen. Dann auch noch mit digitaler Anzeige, ui ui ui.....Männer aufgepasst! Es gibt übrigens viele Modelle, deshalb nochmal ganz klar: Dieses ist  der Haarschneider HC9450/20 Hairclipper Series 9000!

Der Produkttest aus dem Hause Philips

Die Technologie ist nicht nur smart, sondern der Hammer. Sobald ein Aussatz eingeschoben wurde, wird der Touchscreen/Display aktiviert. Nun kann man die ganz exakte Länge der Wahl einstellen. Die Schrift leuchtet dann blau und das Teil macht dann einen krass coolen High Tech Eindruck. Ergonomisch geformt, liegt der Haarschneider wunderbar in der Hand und ich habe keine Probleme. Er ist weder zu schwer, noch unhandlich. Ganz im Gegenteil. Ich war wirklich erst skeptisch (nicht soooo sehr wie Schatzi natürlich), denn ich hab nie Bock ewig eine Anleitung durchzulesen. Bäh! Soll ich was sagen? Hab ich auch nicht großartig. Die Nutzung erklärt sich von alleine, da im Grunde nur ein On Schalter vorne erkennbar ist. Der Screen erleuchtet, wie gesagt erst wenn das Element eingesetzt wurde. Per Finger dann einfach die Länge eintouchen, finito! Cool! Ich mag es zackig und unkompliziert. Eine Memory Funktion merkt sich übrigens pro Aufsatz bis zu 3 Längen. Bei meinem Gedächtnis nicht verkehrt. Über 400 Längen sind überhaupt einstellbar, hier ist wohl MEHR tatsächlich MEHR. Da haben es die Entwickler gut gemeint. Von 0,5 mm bis 42 mm geht alles. Kein Aufsatz heißt: 0,5 mm. So sind sehr exakte Schnitte möglich - meiner HERZallerliebster ist auch echt genau - 100 %ig genau. Die Klingen sind aus Titan und überstehen wohl auch den nächsten Krieg. Selbstschärfend sind die Zähnchen auch noch! Eine DUAL Cut Technologie soll 2-mal so schnell schneiden, als andere Modelle. Eine doppelt geschärfte Schneideeinheit...aha....von mir aus! Als Zubehör ist ein endgeile Tasche dabei, genau der Form entsprechend und ein Reinigungspinsel, sowie das Ladegerät. Letzteres ist klein und passt in jede Ecke. Nach 1 Stunde Ladezeit ist der Haarschneider einsetzbar und kann bis zu 120 Minuten - länger als mancher Mann, meiner ausgenommen versteht sich!




Fazit zum Philips HC9450/20 Hairclipper


Bereits das Design und die gewählten Farben schwarz & silber strotzen vor Männlichkeit, oder? Ich finde hier trifft tolles Design auf excellente Technik. Ein großes Lob an die Designer und die Produktion. Vom äußeren abgesehen überzeugt das scharfe Schätzlein durch die präzisen Ergebnisse am Haupt meines Liebsten. Ich darf jetzt immer ran und mit so einer professionellen Maschine mache ich das auch echt gerne. Besonders pfiffig finde ich natürlich den Touch Display, das ist ja fast wie beim Smartphone. Auch die Memory Funktion finde ich sehr praktisch, da ich mir ja nix merken kann:-) Für 99,99 Euro (UVP) ist der Haar Klipper nicht mal zu teuer. Ich würde das Geld nun auch wirklich ausgeben, weil soviel hilfreiche Technik drinne steckt. Auf Philips.de gibt es weitere Infos, auch zu anderen Modellen. Übrigens liebt Schatzi das Teil nun auch! Ach ja - ein Manko hab ich: Paulchen flippt aus sobald der Ton erklingt und bellt ohne Ende. Obwohl das Geräusch für mich nicht unangenehm ist:-) Er hasst es! Kennt ihr die Werbung mit Guido M. Kretschmar Actimel? Da klingelt doch der MIST Wecker und jedes mal flippt Pauli aus:-) Das ist natürlich kein echtes Manko:-) 

100 % by MysteryTestGirl



Kommentare:

  1. Der Haarschneider sieht wirklich stylisch aus, das muss man schon sagen :) Mein alter Philips Haarschneider läuft nun schon gut 7 Jahre. Wenn es ein Neuer werden sollte, dann auf jeden Fall wieder von dieser Firma!

    Gruß, Manuel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Manuel, ist ein tolles Teilchen. Da macht selbst Männern Schicki machen Freude:-) Philips ist halt nicht umsonst so beliebt. Many Thanx für deine Rückmeldung. LG

      Löschen

Write to me:-)