Sonntag, 20. September 2015

Der Putzteufel ist ausgebrochen – Stein-Reiniger sei Dank

Wenn es um´s putzen geht, gibt es bei uns immer etwas zu tun. Typisch Hundehaushalt halt! Der größte Kampf gilt wie ihr euch denken könnt den Hundehaaren, die uns zwingen mehrfach am Tag zu saugen. Ohhhhh – eine Runde Mitleid bidddde...nicht mehr wirklich so nervig, da wir ja seid einiger Zeit unsere flache Flunder von Saugroboter haben. Yeah! Dennoch gilt es auch dem Bodenbelag mal „feucht“ an die Wäsche zu gehen. Sprich: „Feudeln“ oder wie der Rest Deutschlands sagt: Nass wischen“. An sich auch kein Thema, aber es gibt Flecken die gibt’s gar nicht beispielseise Rostflecken, Fettflecken und Co. Besonders toll sind auch dreckige Fugen, deren Grundfarbe deutlich heller war als jetzt. Da hilft nur gutes Putzmittel würd´ ich sagen. Aber welches? Auf der Suche nach dem ultimativen Putzstoff bin ich auf das Angebot von www.stein-reiniger.de gestoßen und habe mich mal munter durchprobiert. Hierzu wurden mir zahlreiche Produkte zur Verfügung gestellt, von denen ich einen guten Teil bereits durchgetestet habe.




Beim Online-Shop von www.stein-reiniger.de handelt es sich um einen spezialisierten Fachhändler für Steinpflege, Schutz und Reinigungspflege. Hier gibt es also Spezialbehandlungen für verschiedene Materialen. Häuslebesitzer kennen die Pflegetücken von Fassadensteinen, Terrassensteinen und sonstigen Pflastersteinen in der Einfahrt etc. Es ist gar nicht so leicht immer "hinterher" zu sein und alles sauber zu halten. Die einen ärgern sich über das Unkraut, welches immer wieder durchkommt. Die anderen über Ölflecken und Co. Für ersteres schafft normaler Essigreiniger (pur) Abhilfe. Einfach in die Ritzen laufen lassen. Für das letztere bietet sich die Spezialpflege des Fachhändlers an. Wobei es selbst "Grünbelag-Entferner" zu erstehen gibt, wer Essig nicht mag. Das Produktangebot ist wirklich riesig und zeigt, dass man für einige Natursteine auch eine adäquate Pflege einsetzen sollte. So das man lange von den schönen und teils sehr kostspieligen Materialien hat!

Bad- und Duschkabinenreiniger als Konzentrat



Was bin ich froh, dass mein Schatzi freiwillig die Dusche putzt!!! Diese verfügt nämlich über viele Rillen und schwer erreichbare Stellen, die teils mit der Zahnbürste gereinigt werden müssen. Anders kommt man da nicht bei. Ätzend! Entsprechend freute sich der „MysteryTestMan“ über das Konzentrat für´s Bad. Reimt sich sogar:-) In einer gesonderten Sprühflasche, haben wir schnell und einfach eine Mischung angesetzt. 100 bis 200 ml – je nach Grad der Verschmutzung - auf 10 l Wasser. Das Produkt beinhaltend einen ganzen Liter und ergiebt im Bestfall 10 l Reinigungslösung. Da hat man ganz schön lange von! Natürlich ist es nicht nur für die Duschkabine gedacht, sondern reinigt auch hartnäckigen Schmutz im Rest des Bads. Kalk, Rost und Seifenreste ade! Die Edelstahl Amaturen sind ständig verkalkt und verliehen schnell an Glanz, daher hab ich es da gleich ausprobiert. Das Ergebnis war sehr zufriedenstellend. Sofort ist der gewohnte Glanz zurück und bleibt auch erhalten, heißt der nächste Kalk setzt nicht gleich wieder an. Eine super Formel! In den Rillen und Ecken der Dusche, setzen sich leider schnell die Schaum- und Seifenreste fest. Hier muss das Produkt 5 Minuten einwirken, bevor man es mit dem Schwamm leicht entfernen kann. Alles in allem ein echt gutes Allround Reinigungskonzentrat für das Badezimmer, welches besonders durch die Langlebigkeit und den länger anhaltenden Glanz der Amaturen überzeugt. Nutze ich gerade ausschließlich und habe den Essigreiniger aufgegeben. Diesen unangenehmen Geruch spare ich mir gerne. Das Konzentrat riecht dagegen ganz angenehm milde seifig. Aroma von der Zitrone und Lilie überwiegen. Gefällt mir sehr gut! 


Für 8,99 Euro hat man ein langes Putzvergnügen sicher!

Verdreckte Fugen – Keine Chance mehr




Wir haben zu Hause verschiedene Bodenbeläge. Von Teppich, über Laminat bis hin zu Fliesen. Jedes Material braucht ja eine eigene Behandlung und Fürsorge. Bei Laminat darf es nicht zu nass werden und hierfür gibt es Spezialreiniger ohne Ende. Teppich muss wöchentlich ausgebürstet werden, ich sag nur Hundehaare. Zudem braucht er immer mal wieder eine duftende Auffrischung:-) Fliesen beurteilen viele als pflegeleicht und toll. Ich selbst mag Fliesen eigentlich gar nicht soooooo gerne. Die Fugen nerven mich total, kann man die nicht einfach weg lassen beim verlegen? Die Farbe ist meist semi optimal und wenn sie erst mal Jahre liegen, dann kriegt man sie eh nicht mehr sauber:-( Nicht mein Ding! Aber was da ist - ist da und muss auch geputzt werden. Vor einiger Zeit habe ich mehr extra eine Fugenbürste für 10 Euronen gegönnt, wirklich viel erreicht habe ich allerdings nicht. Allerdings habe ich auch nur normalen Haushaltsreiniger und Essigreiniger zur Verfügung gehabt. Nixda, hätt ich mir sparen können! Der Fugenreiniger von stein-reiniger.de soll dem Problem Abhilfe schaffen. Dunkle Schmutzbeläge, Fettflecken und sonstige Ablagerungen werden damit nachhaltig entfernt. Ein Traum für alle Flieseneltern:-) Wer nun ätzendes "irgendwas" erwartet wird schon vom Duft belehrt. Dieser ist nämlich ganz frisch und zitronig. Gelungene Duftkomposition! 500 ml beinhaltet die fertige Sprühflasche und reicht für etwa 10 Quadratmeter. Egal ob die Fliesen aus Naturstein oder künstlichem Material bestehen. Der Fugenreiniger greift dieses nicht an. Es wird aus 20 cm Entfernung aufgesprüht und dann mit einem Schwamm eingearbeitet. Diese intensive Tiefenwirkung bringt am Ende die ursprüngliche Farbe zurück. Für 4,99 Euro wirklich zu empfehlen. Die Fugen sind deutlich heller, also sauberer geworden. Wir sind happy!




Mein Fazit zum stein-reiniger



Fachwissen ist hier nicht nur ein Marketing Gag. Hier bekommt man wirklich alles notwendige für die Haus- und Grundstücksreinigung. Das Produktportfolio ist groß und bietet für jedes Reinigungsbedürfnis die richtige Lösung. Aber absolut gelungen ist auch der Blog. Hier bekommt man nützliche Tipps für die Pflege von Steinen und Co. Ein großer Mehrwert für alle Shop Besucher. Denn wer selbst schöne Steine bei sich verbaut hat - egal ob als Friesenwall oder Terassenboden - weiß wie wichtig die ordentliche Pflege ist. Aber auch die Reinigungsproblemchen im Hausinneren sind schnell vergessen. Dafür sorgen die vielfältigen Reiniger, die auch als Multitalent betitelt werden könnten. Beispielsweise hilft mir der Badreiniger genauso in der Küche weiter. Für alle die gerne biologisch korrekt wischen möchten, gibt es die BIO Pflege Serie von stein-reiniger.de. Vom Bio Aussenreiniger bis zum Bio Dünger kann man sich hier eindecken. Die "grüne" Serie für die Umwelt. Der Versand ist übrigens ab 50 Euro kostenfrei und preiswerte Sparsets erleichtern das "Reinschnuppern". Beispielsweise das 6-teilige Badreiniger Set für unter 25 Euro. Insgesamt sind die Produkte jedenfalls nicht überteuert und echt fair im Preis! Spezielpflege die man sich wenigstens noch leisten kann!

100 % by MysteryTestGirl

-Die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt-Herzlichen Dank!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Write to me:-)