Mittwoch, 4. November 2015

Websitetest #purlifede - Online Sport treiben, ob das klappt?

In Kooperation mit den allseits bekannten Konsumgöttinnen durfte ich mit 4999 anderen das Online Sportprogramm von www.pur-life.de 4 Wochen lang mit allen Funktionen ausprobieren. Da war ich wirklich gerne mit von der Partie, ich treibe sehr gerne Sport und würde es nie in ein Fitnessstudio schaffen:-) Warum? Achja....die Anfahrt, das Umziehen, geschwitzt nach Hause weil ich im Studio nicht dusche etc pp. Tausend Gründe um nicht hinzugehen, sucht euch einen aus. Allerdings bin ich seit diesem Jahr auch gar nicht mehr in einem Studio Mitglied, sondern im Sportverein vor Ort. Hier mache ich Zumba & Pilates in überschaubaren Gruppen und habe auch sehr viel Freude daran. Ich hatte einfach keinen Bock mehr ins Fitnessstudio zu hechten. Lieber jogge ich mit Schatzi in der Natur, wie viele ja bereits wissen. Eine gediegene 6 km Tour und wenn wir sehr gut drauf sind das Doppelte. Auch anstrengend, aber angenehmer als in 4 Wänden abzuschwitzen. Da bin ich voll "antisozial" unterwegs, ich will den Trubel im Studio nicht mehr. Bähh. Klar: Jeder wie er will, natürlich. Für mich aber NIE NIE NIE mehr. Nun habe ich schon länger mit einem Online Fitness Programm geliebäugelt und wusste in der Flut der Möglichkeiten aber eh nicht wohin ich soll. Also lies ich das mal schleifen, bis die Konsumgöttinnen mit dem #purlifede Testobjekt um die Ecke kamen. Da war ich Feuer und Falmme und hab es wirklich gerne ausprobiert. Wir bekamen einen 4 Wochen Zugang gestellt, Deser läuft leider am 7.11.15 bereits aus. Nun dachte ich ich erzählt euch mal was ich davon halte:-)


Der WebsiteTEST mit #purlifede


Auf den ersten Blick ist die Seite übersichtlich gestaltet und man kann sich nicht großartig "verlaufen". Das Hauptmenü bietet:

- Home
- Fitness
- Gesundheit
- Fitbook
- Persönlicher Bereich



Man versteht die Nutzung recht schnell und kann praktisch sofort loslegen. Das ist es ja was viele auch wollen. Entweder bastelt man sich selbst einen passenden Plan zusammen, was für Fortgeschrittene auch empfehlenswert ist, oder man nutzt das Einsteigerprogramm. Dieses ist optimal auf Beginner abgestimmt und wurde von den symphatischen Trainern Linda & Manuel entwickelt.

Man kann zwischen unzähligen Trainingsvideos wählen. Die einen fordern Hilfsmittel beispielsweise Stepper oder Hanteln. Andere brauchen keine und nach diesem Kriterium kann man eine gute Entscheidung bezüglich der Auswahl treffen. Vom Stretching bis zum Power Workout Bauch, Beine und Po werden jedenfalls alle Nutzergruppen zufriedengestellt und der Aufbau der Videos ist auch sehr authentisch. Die Trainer sind nicht affektiert und total locker unterwegs. Manuel (Betreiber und Trainer) legt laut eigenen Angaben auch viel Wert auf diese Authenizität. Er will genau so rüber kommen. Ehrlich, cool, locker und "down to earth". So macht das Training gleich doppelt Spaß und ich habe diese Art gleich von Anfang an geschätzt. So quatscht der liebe Manuel auch mal über dies und jenes beim trainieren und wertet den anstrengenden Sport durch Lockerheit auf. Aber keine Sorge, er kann auch mal hart animieren weiter zu machen und nicht aufzugeben. Genau richtig, nach meinem Empfinden. 

Den Trainingsplan kann man sich wie gesagt für mehrere Wochen selbst gestalten, oder einen bereits bestehenden nutzen. Wer Wert auf einen besseren Überblick bezüglich der Nahrungsaufnahme legt, kann auf Wunsch einen Menüplan aktivieren. Dieser unterscheidet auch Vegetarier und Fleischfresser. Im Bereich Gesundheit kann man Artikel und Tipps zur Ernährung anlesen. 

Kalorien sind ja bekanntlich die kleinen Tierchen die nachts die Kleidung enger nähen:-) Mit Hilfe des Programms kann man jederzeit erfahren wie viele dieser Tierchen man verbrannt hat. Besonders geeignet für diejenigen die tatsächlich Kalorien zählen. 

Die Community bietet viele Möglichkeiten um zu connecten. Ein Facebook Button "finde deine Freunde" wurde integriert und auch "Freunde einladen" ist möglich. Ein Barometer zeigt auch die aktivsten Nutzer der Woche an. Vielleicht ein Anreiz für einige positiv aufzufallen? 

Wie viel kostet denn nur der Spaß? Also es ist so....man kann gratis unterwegs sein! Wie cool ist das denn? Ein Grund für mich auf jeden Fall beizubleiben! Es gibt die Möglichkeit "upzugraden". Die Gold Mitgliedschaft kostet beispielsweise 9,99 Euro im Monat und hier kann man halt alle Funktionen voll nutzen. Livetrainings, Figurprogramme, Ernährungshilfen etc....Während in der Gratis Version lediglich die normalen Videos freigeschlatet sind. Was für mich total perfekt ist, da Ernährung und Co sowieso besonders läuft bei mir. Menschen die ein höheres Bedürfnis für Beratung und Tipps haben (Einsteiger) sollten vielleicht erst einmal das ganze Programm nutzen und kennenlernen. Fortgeschrittene wie ich machen ihr Ding und brauchen meist keine Ernährungsberatung mehr, da sie eh ihre "Linie" verfolgen. Nach einer Zeit weiß man natürlich einige Videos auswendig, dennoch hilft es mir weiterhin mit den Videos zu trainieren. Nur so halte ich auch die Abläufe ein!

Übrigens kann man auch direktes Feedback zu den Videos geben und diese auch nach Sternchen bewerten. Die Trainer nehmen Rückmeldungen sehr ernst und melden sich auch unverzüglich. Sieht dann so aus:



Mein Fazit zur Online Plattform www.pur-life.de


Ja! Es geht und zwar gut! ich war höchster Skeptiker und wäre ohne diese Testmöglichkeit vielleicht nie dazu gekommen. Ich mag die vielfältigen Trainingsvideos und auch die Trainer machen den Video Job sehr gut. Während der Training (je nachdem welches) werden auch wichtige Erklärungen geliefert und man kann definitiv auch online lernen:-) Wer den Flair  und die Betriebsamkeit eines Studios nicht messen möchte, soll natürlich weiterhin dort trainieren. Aber selbst für die Leute würde das Programm ergänzend gut sein. Für alle die wie ich ticken und keinen Bock auf Highlife im Studio haben ist dieses Programm eine tolle Möglichkeit fit zu werden bzw. bleiben. Preis und Leistung top top top! Ich bleibe erst einmal in der Gratis Version und schau ob ich Gold unbedingt brauche. Ansonsten joggen Schatzi und ich 4 mal pro Woche und ich gehe 2-3 mal zum Zumba in den Sportverein. Für mich ist das Online Konzept #purlifede eine klasse Ergänzung um meine gewissen Zonen gezielt zu trainieren. Ich empfehle das Arm Training gegen den "Flatterspeck". Hola die Waldfee!
Manuel und sein Team zeigen, dass es keinen Bäm Bäm Bäm Promi Trainer braucht um erfolgreich abzunehmen bzw. die Gesundheit zu pflegen. Thumbs up! Probiert es aus, ihr bereut es nicht!

100 % by MysteryTestGirl









Kommentare:

  1. Ich hab leider verplant, mich zu bewerben... (naja, weißt ja wie viele "Baustellen" ich gerade habe) - aber wenn es möglich ist, auf ausreiche Videos kostenlos zuzugreifen, melde ich mich da mal so an! Klasse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Verena, musst du unbedingt machen, so kannst du auch mal abends eine halbe Stunde Stretching oder BBP machen wenn SchnuckiPutzi pennt:-) Ich versuchs auch gratis weiter! LG an dich!

      Löschen

Write to me:-)