Montag, 22. Februar 2016

Produkttest - Neue Schnitte gefällig?

Für das Testportal trnd durfte ich die neue Innovation aus dem Hause Ferrero ausprobieren. Nach der alt bewährten Milchschnitte, wurde nun die Joghurt Schnitte herausgebracht. Für 10 Euro durften wir uns damit eindecken und uns quasi durchfuttern:-)



Das Design ist gut gelungen! Macht Lust zu probieren. Bei der Milchschnitte wurde Foodwatch aktiv, da die Verpackung ein gesundes Produkt vermitteln würde. Ich finde Etikettenschwindelei auch unnötig, wobei ich denke das beide Seiten in der Pflicht stehen. Der Hersteller soll nicht übertreiben und der Konsument soll nicht alles glauben und sich informieren. Wie seht ihr das? Wie findet ihr das neue Design?

Produkttest mit der Joghurtschnitte


Gekühlte Joghurtcreme trifft auch einen Hauch Zitrone - Laut Werbung. Sie sieht genauso aus wie ihr Vorfahre, Lediglich die Farbgebung der Kakaohälften ist anders als gewohnt. Im ersten Moment empfand ich sie als eher "gräulich" und nicht so attraktiv. Der erste Eindruck zählt ja bekanntlich. Ging euch das auch so? Die Haptik und Konstistenz ist aber wie von der Milchschnitte gewohnt und weicht nicht ab. Das find ich gut! Geschmacklich ist das so eine Sache. Ich mag locker leichte Zitrone, aber lieber dezent. Mir ist die Joghurtschnitte etwas zu süß und zu intensiv zitronig. Mein liebster Schatz sagt: Jo, schmeckt, is ok. Von einem Nordfriesen ist das praktisch ein Lob! So gehen die Geschmäcker auseinander. Ich muss sagen, bezüglich den Kalorien schneidet sie ganz gut ab. Pro Stück liegt sie bei 102 Kcal mit 4 Gramm Kh´s. Da kann man schon mal sündigen. Die Zutaten setzen sich wie folgt zusammen:

Konzentrierter Joghurt (29,5%), frische Vollmilch (19%), Zucker, Palmöl, Weizenmehl, Volleipulver, Traubenzucker, Magermilchjoghurtpulver, Birnensaftkonz., Weizenkleie, Butterreinfett, Honig, Milcheiweiß, Backtriebmittel, Emulgatoren, fettarmer Kakao, Salz, Vanillin, natürliches Zitronenaroma. 

Klar, ein typisches Fertigprodukt als Snack, welches leider nicht ohne Palmfett auskommt. Das könnte überarbeitet werden. Ansonsten ein ganz guter Snack, wenn es bei 1 bis 2 bleibt. Ich verspüre bei der Original Schnitte mehr Suchtgefahr. In der 5er Packung bezahlt ihr übrigens 1,29 Euro, was ein guter Preis ist!




Fazit zur neuen Ferrero Schnitte


Ab und zu muss auch mal was Neues her! Ich finde die Idee der Joghurt "Summer" Schnitte sehr gut und würde mir noch eine Abwandlung wünschen. Zitrone ist nur so "dreiviertelz" mein Ding und als Idee möchte ich folgendes vorbringen: Mandelcreme oder als leichte Variante Erdbeer Joghurt mit hellem Schnittenteig. Das wär doch mal was. Wie fandet ihr das neue Schnittchen?

80 % by MysteryTestGirl


-Die Produkte wurden mir kostenfrei zum Test zur Verfügung gestellt, merci-

1 Kommentar:

  1. Mir enthält sie definitiv zu viel Zucker. Ein Ersatzstoff, wie evtl. Stevia, wäre besser und für zwischendurch gesünder. LG britti von brittiesbeautytest.Wordpress.com ♡

    AntwortenLöschen

Write to me:-)